header-8

Doppel MA

Der Master-Studiengang Internationale Beziehungen bietet die einmalige Möglichkeit an einem Doppel-Master-Programm teilzunehmen. Eine Teilnahme an einem Doppel-Master Programm ermöglicht Studierenden das Spektrum ihrer Auslandserfahrungen zu vertiefen und zugleich einen ausländischen sowie einen deutschen Master-Abschluss zu erwerben.

Die Freie Universität Berlin, die Humboldt-Universität zu Berlin und die Universität Potsdam sowie das Moskauer Staatliche Institut für Internationale Beziehungen, MGIMO, beim Außenministerium der Russischen Föderation bieten im Rahmen eines europäischen Hochschulkooperationsprojekts ein deutsch-russisches Doppel-Master-Programm "Internationale Beziehungen" an.

Zusätzlich steht die Möglichkeit offen an einem Doppel-Master-Programm mit der Elliott School of International Affairs an der George Washington University in Washington DC teilzunehmen.  Dieses Doppel-Master-Programm findet allerdings außerhalb des regulären Studienprogrammes des Masterstudiums Internationale Beziehungen statt.